Zurück zu Segeln spezial

Channel Crossing

England – das Mutterland des Segelns bietet eine besonders reizvolle Herausforderung und Gelegenheit Teams zu formen und Erfahrungen zu sammeln:

Channel Crossing

Präzises „passage planning“, klare Rollenaufteilung, abgestimmte Manöver bei Tag und bei Nacht, klare Kommunikation und Emphatie.

Alles zusammen eine Erfahrung die nicht nur seglerisch nachhaltig ist, sondern auch einen bedeutenden Schritt in der Persönlichkeits- und Teamentwicklung darstellen kann.

 Geleitet von einem erfahrenen und auf Sicherheit fokussierten Skipper und Trainer wird das Channel Crossing zu eine unvergesslichen Erlebnis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Törnidee & Zielsetzung:

Unter dem Motto „Segeln spezial“ organisieren wir  segeltechnisch anspruchsvolle und spannende Törns in ausgewählten, weniger bekannten Revieren. Wir bieten damit die Möglichkeit, die eigene seglerische Erfahrung auszubauen und gleichzeitig eine angenehme Zeit mit Gleichgesinnten zu verbringen. Der Teilnehmerkreis ist beschränkt – pro Yacht max. 5 Teilnehmer + Skipper.

Das Revier

Die Überquerung des englischen Kanals, die Ansteuerung eines französischen Hafens und der Kanalinseln (Guernsey, Jersey,..) sind eine besonders reizvolle seglerische Herausforderung. Passage planning, mächtige Tidenhübe, Ströme bis zu 9kn, overfalls & races, … und somit kein Törn für Anfänger. FB 2 setzen wir voraus.

Erfahrung sammeln

Der Schwerpunkt des Trainings „passage planning“ der beiden Kanalüberfahrten unter Berücksichtigung aller nautischen Gegebenheiten wie zum Beispiel:Vorbereitung von Crew und Schiff? Wachplan, Proviant, Sicherheit?

  • Beste Route und Startzeit, damit wir in Frankreich/auf den Kanalinseln einen Landfall machen ko?nnen? Besonderheiten bezüglich des Zielhafens? Zeitfenster?
  • Gefahren generell auf der Route, die es zu beachten gilt? Beurteilung des Wetterberichts?
  • Plan B?

 

Zielgruppe

Dieser Törn ist geeignet für Segler mit einer gewissen Segelerfahrung (ideal: FB 2), die Ihre Segelkompetenz in einem anspruchsvollen Tidenrevier verbessern wollen. Natürlich finden wir abseits des Segelns auch Zeit, um die Besonderheiten des Landes ausgiebig kennenzulernen.

Spezielle Törn-Vorbereitung

Auf Wunsch werden wir einen Vorbereitungsabend organisieren, an dem die relevanten Törn-Anforderungen (Strom- und Tiden-Berechnung, Navigation, …) aufgefrischt und durchgearbeitet werden.

Wind und Wetter

WICHTIG: Es kann vorkommen, dass durch das aktuelle Wettergeschehen die Kanalüberquerung nicht stattfinden kann. In diesem Fall wird im Solent gesegelt und wenn möglich die Isle of Wight umrundet. Diese Änderungen berechtigen zu keinem Rücktritt oder Preisnachlass.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen